Imagevideo "Alarm für den Weihnachtsmann"

Der Weihnachtsmann studiert gerade den Wunschzettel der Kinder, als ihn plötzlich ein Feueralarm ereilt. Also rennt der Weihnachtsmann zum Feuerwehrgerätehaus, zieht sich um und besetzt das Löschfahrzeug.

Ein Feuerwehr-Imagefilm der etwas anderen Art ;-)

01.02.2016 - Neue Helme für die Kameraden

Zum Start in das Jahr 2016 wurden für die Kameraden der Feuerwehr Lichtenberg neue Helme der Firma MSA Gallet beschafft. Der neue Helm der Modellreihe"MSA GALLET F1 XF" überzeugte durch seine Eigenschaften. Sie wurden beschafft, da die alten mit ihrer angegebenen Nutzungsdauer von 10 Jahren ersetzt werden mussten. Das neue Modell besitzt keine vorgeschriebene Nutzungsdauer und muss nur bei einem defekt oder einer zu hohen Beanspruchung ausgetauscht werden.

02.10.2014 Kino im Gerätehaus | Filmclub Pulsnitz zu Gast in Lichtenberg

Der Pulsnitzer Filmclub des Kinder- u. Jugendnetzwerkes ist am 02.Oktober zu Gast in der Feuerwehr Lichtenberg. Dazu sind alle Kinder(ab 6 Jahren), Jugendliche und wenn gewünscht, gern auch deren Eltern aus Lichtenberg und Umgebung herzlich eingeladen. Filmstart ist gegen 17:00 Uhr. Der Film wird vorab jedoch nicht verraten, somit bleibt es eine kleine Überraschung. Animierte Action kommt nicht zu kurz. Ende ist gegen 18:50 Uhr. Eintritt ist wie immer frei!

Artikel der Sächsichen Zeitung vom 29.08.2013 über "Welcher Feuerwehrmann ist der schönste? "

Welcher Feuerwehrmann ist der schönste?

Die Lichtenberger Martin Gölfert und Mirko Fries treten beim Sachsen-Wettstreit an. Zuvor gibt`s noch ein großes Fest.

Sie sind jung. Sie sind bei der Feuerwehr. Und sie sind für einen Spaß zu haben. Martin Gölfert und Mirko Fries wollen es wissen. Die beiden Lichtenberger treten an beim Wettstreit um den schönsten Feuerwehrmann Sachsens. Wie das kam?

 

13.11.2015 – Stellungnahme

Stellungnahme

Die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg distanziert sich energisch von den im Niederdorf verteilten Schreiben „Für den  Notfall versorgt – Vorsorge und Eigenhilfe in Notsituationen“.

Dieses Schreiben wurde nicht von der FFW Lichtenberg entworfen und nicht von der FFW in Umlauf gebracht.

In dem Schriftstück wurde der Name der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenberg sowie das offizielle Logo unerlaubt verwendet.

 - Die Wehrleitung und die Ausschussmitglieder der FFW Lichtenberg -